Bohnenaufstrich wie Leberwurst

Nach längeren Diskussionen mit der Familie habe ich den Lieblingsveganen Wurstaufschnitt nun doch von unserer Einkaufsliste streichen dürfen. 5-6 Scheiben pro Packung – das geht einfach nicht!

Tja, dann musste Ersatz her, und nach ein paar Versuchen konnte ich mit diesem herzhaften Bohnenaufstrich schließlich punkten. Die Basis sind rote Bohnen, die man natürlich auch in Dosen kaufen kann, dann ist der Aufstrich ruckzuck zubereitet. Aber Klima und Geldbeutel freuen sich über die Variante mit den getrockneten Bohnen. Die Bohnen über Nacht einweichen und dann für ca. 1 Stunde kochen. Gleich auf Vorrat kochen, denn sie lassen sich prima einfrieren und sind dann auch eine gute Alternative, wenn es mal schnell gehen muss. Für das Rezept braucht ihr 225g gekochte Bohnen

Schreibt uns einen kleinen Kommentar, wenn ihr den Aufstrich ausprobiert habt. Viel Spaß dabei!

Herzhafter Bohnenaufstrich

Ein Gedanke zu „Bohnenaufstrich wie Leberwurst“

Schreibe einen Kommentar