Apfel-Mohn-Pancakes

Apfel-Mohn-Pancakes

Heute geht es weiter mit dem zweiten Rezept auf unserem klimafreundlichen Nachbarschaftsküchen-Blog. Sabine hat für euch Apfel-Mohn-Pancakes mit »Joghurt«soße ausgewählt und gleich mal ausprobiert. Die kleinen Pfannkuchen sind toll für ein gemütliches Frühstück zuhause mit der Familie oder anderen lieben Menschen.

Bereitet sie zuhause zu und lasst uns daran teilhaben, wie sie geworden sind. Über Bilder freuen wir uns ebenfalls.

Am Freitag gibt es wieder die CO₂-Äquivalente des Rezepts und passende Informationen zu einem klimafreundlichen Frühstück. Bis dahin könnt ihr die Werte unter klimateller.de schon mal selbst ausrechnen. Probiert doch auch mal den CO2-Rechner auf klimatarier.com aus und sagt uns, wie ihr ihn findet. Viel Spaß dabei!

Unser interaktiver Blog ist jetzt online. Meldet euch an und schreibt uns eure Kommentare, Fragen, Ideen. Fotos könnt ihr natürlich auch posten, wir sind schon gespannt.

Nicht vergessen: Noch bis Freitag könnt ihr uns den klimateller.de CO2-Wert für das Spaghetti-Gericht per Email schicken. Ein Rezeptkalender mit vielen Anregungen – auch für einen schönen Osterbrunch – erwartet euch!

Apfel-Mohn-Pancakes mit Joghurtsoße

4 Gedanken zu „Apfel-Mohn-Pancakes“

  1. Wir haben die Pancakes jetzt ausprobiert und ich bin begeistert! Richtig lecker – v.a. die Joghurtsoße! 🙂
    Für 4 Personen würde ich die Mengen verdoppeln, wir haben das zu 2. locker geschafft, weil wir nicht aufhören konnten 😀 Besonders gut fand ich sie als Doppeldecker – siehe Bild.

Schreibe einen Kommentar