Klimafreundliche Nachbarschaftsküche im Lesecafé am 27.07., 18 Uhr

Gute Neuigkeiten! Zum ersten Mal seit langem kann die klimafreundliche Nachbarschaftsküche wieder im Lesecafé stattfinden und wir freuen uns riesig, endlich vor Ort zusammen kochen, essen und uns austauschen zu können.  

Inhaltlichen Input und Koch-Inspiration bekommen wir dieses Mal durch unsere Gäste von Foodsharing Erlangen! Am Abend kochen wir ganz frei und kreativ mit geretteten Lebensmitteln und setzen uns mit dem Thema Lebensmittelverschwendung und -rettung auseinander.  

Wichtig: Für den Termin am Dienstag den 27.07.21 um 18:00 Uhr gibt es aufgrund der aktuellen Hygienevorschriften leider nur begrenzte Plätze, daher sendet eure Anmeldungen möglichst rasch an: info@nachhaltigkeit-trifft-altstadt.de  

Falls besonders viele Anmeldungen eingehen, hatten wir uns als einen möglichen Zusatztermin Dienstag, den 20.07.21 um 18:00 Uhr überlegt, um bei einem gemütlichen Kochabend den ersten Versuch der ab Herbst geplanten “Alte-Hasen-Gruppe“ zu starten.  

Bitte gebt daher bei der Anmeldung noch Bescheid, wenn für euch sogar beide Termine in Frage kämen.  

Wir freuen uns auf euch und einen sommerlichen und klimafreundlichen Kochabend.  

Ideen vom guten Leben: Foodsharing

Unsere aktuelle Ausstellung im Klimaschaufenster zeigt „Ideen vom guten Leben“ in einer klimagerechten Zukunft. Da darf Foodsharing nicht fehlen!
Die Initiative engagiert sich gegen Lebensmittelverschwendung, rettet ungewollte und überproduzierte Lebensmittel von privaten Haushalten sowie von kleinen und großen Betrieben.
Darüber hinaus setzen sie sich für einen Wegwerfstopp und gegen den Verpackungswahnsinn der Supermärkte ein.

Foodsharing ist aber noch mehr, die Initiative versteht sich auch als bildungspolitische Bewegung. So informieren sie in unserer Ausstellung über das Lebensmittelretten und was jeder und jede gegen die Verschwendung von Lebensmitteln tun kann.
Immer samstags von 12-18 Uhr sind sie vor Ort und verteilen Gerettetes. Schaut doch mal vorbei! =)

Interesse mitzumachen? Mehr Infos gibts auf der Website von Foodsharing: https://foodsharing.de/