Klima-Advent!

Verschenke Nachhaltigkeit zu Weihnachten!  

Die Vorweihnachtszeit beginnt, das heißt für viele: „Jetzt noch schnell ein Geschenk kaufen”. Doch anstatt im Stress und Kaufrausch zu versinken, geht es auch anders. Das Klimaschaufenster in der Altstadtmarktpassage zeigt wie! Bei der Vorweihnachtsaktion Klima-Advent lassen sich nachhaltige Tipps und Ideen für klimafreundliche Geschenke entdecken, und verschiedene Aktionen laden zum „Selbermachen statt Kaufen” ein. 

Neben recycelter Mode von Tortuuga und Upcyling-Accessoires von Sine findet sich in der Ausstellung eine diverse Auswahl an nachhaltigen sowie fairen Produkten und Geschenkideen von Contigo, Fairlangen und dem Weltladen Erlangen. Zudem gibt es eine Tausch-Ecke für Kleidung, Bücher und Co., denen als Weihnachtsgeschenk ein zweites Leben geschenkt werden kann!  

Für alle, die Geschenke lieber selbst machen, um sich kreativ ausleben zu können, Geld zu sparen oder um eine extra Note Liebe mitzugeben, gibt es im Klima-Advent verschiedene Mitmach-Aktionen

  • „In der Weihnachtsbäckerei“! Rezept- & Backmischungen selbst machen: 
    Jeden Freitag, 15-19 Uhr, auf Spendenbasis.
  • Kreativwerkstatt mit dem Kunstcafé: Upcycling mit Acrylfarben! 
    Freitag, den 09.12., 17-20 Uhr, Kosten: 5€, Anmeldung an: info@klimaschaufenster.de
  • Weihnachtsplätzchen-Verkostung mit der klimafreundlichen Nachbarschaftsküche: Samstag, den 17.12., 13-17 Uhr, auf Spendenbasis. 

  

Zeitraum der Ausstellung:  29.11.2022-23.12.2022. 

Öffnungszeiten:  

  • DI 12:00-16:30  
  • MI 12:00-16:30  
  • DO 13:00-18:00 
  • FR 13:00-19:00 
  • SA 11:00-16:30  

Beteiligte Initiativen/Kooperationspartner: 

  • Contigo Erlangen 
  • Evas Apfel 
  • Fairlangen  
  • Greenpeace Erlangen 
  • Klimafreundliche Nachbarschaftsküche 
  • Lesecafé Anständig essen e.V.
  • Kunstcafé Erlangen
  • Sine-Design
  • Tortuuga. Fashion. Upcycling.
  • Umsonstladen Erlangen
  • Weltladen Erlangen 

 _____________________________________________

Ort: Klimaschaufenster, Hauptstr. 55 (Altstadtmarktpassage), 91054 Erlangen  
Kontakt: Sophia Marte, info@klimaschaufenster.de  

Eine Ausstellung des Umweltamts der Stadt Erlangen in Kooperation mit Lesecafé Anständig essen e.V.

Events nächste Woche im Klimaschaufenster!

Gleich drei tolle Events warten nächste Woche auf euch:

Informationsnachmittag zur „Planetary Health Diet“

Vom 20.-28. Oktober finden die Impulstage #nachhaltige #Ernährung statt! Auch wir sind mit einem Informationsnachmittag zur Planetary Health Diet mit dabei!

Am 27.10.22 von 14-17 Uhr im Klimaschaufenster!

Die Teilnahme zu allen Veranstaltungen ist kostenlos! Mehr Informationen unter: https://forum1punkt5-mfr.de/events/herbstforum-2022-ernaehrung-gesundheit-nachhaltigkeit/

Mode für die Zukunft

An diesem Abend begeben wir uns auf Spurensuche ins Reich der Mode.

Wie wird unsere Kleidung produziert? Was bedeutet das für die Umwelt und für die Menschen, die an der Produktion beteiligt sind? Spaß an Mode haben und gleichzeitig den Planeten schützen – geht das? Und was brauchen die Menschen, die unsere Kleidung herstellen? Es gibt Filmclips zum Thema, ein interaktives Quiz und die Möglichkeit zum Kleidertausch.

Ort: Klimaschaufenster, Hauptstraße 55, Altstadtmarktpassage, Erlangen

Wann: 27.10.2022, 18:00-19:30 Uhr

Kommt einfach vorbei!
– Anmeldung erbeten, an: info@klimaschaufenster.de

Getauscht statt Gekauft! Kleidertauschparty mit Greenpeace Erlangen

Am Freitag, den 28.10.22 von 15-19 Uhr findet zusammen mit Greenpeace Erlangen eine gemütliche Kleidertauschparty statt. Denn das nachhaltigste Kleidungsstück ist immer eines, das nicht neu hergestellt werden muss!

Neben toller Kleidung zum Tauschen gibt es wärmenden Tee und vegane, klimafreundliche Kekse. Kommt einfach vorbei und erzählt es weiter! 🙂

Ort: Klimaschaufenster, Hauptstr. 55 (Altstadtmarktpassage)
Datum: 28.10.2022
Uhrzeit: 15:00-19:00 Uhr

Tausch dich glücklich! Herbstlicher Kleidertausch im Klimaschaufenster Erlangen.

Der Herbst ist da und für viele bedeutet das: Sommerklamotten raus aus dem Schrank, warme Kleidung rein. Das bietet eine ideale Gelegenheit endlich auszumisten – Kleidung, die mal wieder nicht getragen wurde oder einfach nicht mehr gefällt. Doch: Kleidung ist keine Wegwerfware! Neben den oftmals unhaltbaren Sozialstandards und Arbeitsbedingungen in der Produktion schneidet unsere Kleidung auch in puncto Nachhaltigkeit schlecht ab. Denn die Produktion von Kleidung verbraucht viel Wasser, und zum Färben, Drucken und Waschen von Textilien werden viele gefährliche Chemikalien eingesetzt. 

“Tauschen statt kaufen” – vom 06. bis 29. Oktober ist deshalb das Motto der neuen Ausstellung im Klimaschaufenster Erlangen.  

Wie das alles funktioniert, erklärt allein schon das Wort. Bis zu 5 eigene aussortierte Kleidungsstücke können mitgebracht werden (sie sollten noch eine gute Qualität haben, sauber sein und keine Flecken und Löcher haben). Im Gegenzug darf man aus der vorhandenen Kleidung bis zu 5 neue Teile wählen. 

Die Vorteile vom Kleidertauschen sind sehr vielseitig: Neben dem eigenen Geldbeutel schont das Tauschen von Kleidung wichtige natürliche Ressourcen und trägt damit ganz einfach zum Klimaschutz bei. Außerdem bedeutet das modische Geben und Nehmen, dass man mit ehemaligen Fehlkäufen oder Kleidung, die nicht mehr passt, anderen eine Freude machen und dafür selbst ein neues Lieblingsteil entdecken kann!  

Der Kleidertausch im Klimaschaufenster wird begleitet mit Informationen rund um die Textilproduktion, so dass der Besuch auch viel Wissenswertes für den Fall mitgibt, dass es doch mal wieder ein gekauftes statt getauschten Kleidungsstücks sein soll. 
 

Ausstellungszeitraum:

06.10.2022 – 29.10.2022

Öffnungszeiten:

DI 12:00-16:30 Uhr

MI 12:00-16:30 Uhr

DO 13:00-18:00 Uhr (ab 18 Uhr wöchentliches Treffen: Fridaysfor Future)

FR 13:00-19:00 Uhr

SA 11:00-16:30 Uhr

Beteiligte Initiativen aus Erlangen:

Umsonstladen, Greenpeace, Weltladen, Climate Connect, Klimabudget der Stadt, Foren des Nachhaltigkeitsbeirates

____________________________________________

Kontakt: Sophia Marte, info@klimaschaufenster.de   

Eine Ausstellung des Umweltamts der Stadt Erlangen in Kooperation mit Lesecafé Anständig essen e.V.